Architektenwettbewerb

So soll das neue EKZ Landwasser aussehen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 15. Dezember 2017 um 11:06 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Architekturbüro Wöhr und Heugenhauser aus München wird das neue Zentrum Landwasser bauen. Der Entwurf des Büros hat sich beim Architektenwettbewerb durchgesetzt.

Das Preisgericht traf die Entscheidung am Donnerstag nach mehrstündiger Debatte. Der Neubau mit einem Investitionsvolumen von rund 100 Millionen Euro soll von 2020 an gebaut werden und das marode Einkaufszentrum EKZ ersetzen. Die Vertreter des Bürgervereins Landwasser zeigten sich mit dem Ergebnis zufrieden.
Fünf Vorschläge standen zur ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung