Weg mit den Engpässen

Stadt schafft mehr Platz für Radler und Fußgänger an der Dreisam

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 21. August 2015 um 11:47 Uhr

Freiburg

In der Fahrradstadt Freiburg ist einer der wichtigsten Radwege zum Teil gesperrt: Am Dreisamufer schafft die Stadt Platz für Radler und für Fußgänger. Bagger stehen im Fluss, ein Steg auf Hydraulikpressen und Fische vor dem Umzug.

Auf der einen Seite der Dreisam wird eine Lücke kleiner, auf der anderen eine Lücke vergrößert: Das Freiburger Garten- und Tiefbauamt arbeitet daran, alte Engpässe zu beseitigen. Es schafft an einem durchgängigen Fußweg entlang des Ufers sowie an einer breiteren Durchfahrt im historischen Mariensteg und kommt gut voran. Am Montag müssen die Angler Fische in Sicherheit bringen: Am Ufer wird gerodet.

Vier Projekte an der Dreisam
"Wir sind voll im Zeitplan", sagt Amtsleiter Frank Uekermann auf BZ-Anfrage zur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ