Weg mit den Engpässen

Stadt schafft mehr Platz für Radler und Fußgänger an der Dreisam

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 21. August 2015 um 11:47 Uhr

Freiburg

In der Fahrradstadt Freiburg ist einer der wichtigsten Radwege zum Teil gesperrt: Am Dreisamufer schafft die Stadt Platz für Radler und für Fußgänger. Bagger stehen im Fluss, ein Steg auf Hydraulikpressen und Fische vor dem Umzug.

Auf der einen Seite der Dreisam wird eine Lücke kleiner, auf der anderen eine Lücke vergrößert: Das Freiburger Garten- und Tiefbauamt arbeitet daran, alte Engpässe zu beseitigen. Es schafft an einem durchgängigen Fußweg entlang des Ufers sowie an einer breiteren Durchfahrt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung