Rettungsaktion

Taucher bergen Piratenschiff aus dem Flückigersee – und machen einen Vierjährigen überglücklich

Sina Gesell

Von Sina Gesell

Di, 01. August 2017 um 10:33 Uhr

Freiburg

Der vierjährige Fabian ließ sein motorisiertes Piratenschiff auf dem Flückigersee fahren – dann ging es unter. Seine Mutter rief kurzerhand Taucher des Tauchcenters Freiburg zur Hilfe.

"Unser Schiff ist gerettet", freut sich Naiyuan Lin. Die 42-Jährige hat am Freitagnachmittag auf dem Flückigersee mit ihrem Sohn Fabian dessen motorisiertes Playmobil-Piratenschiff fahren lassen. "Nach fünf Minuten ist es gesunken", erzählt die Mutter. Sie ist zwar noch hinterher gehechtet, aber das Spielzeugschiff war zu weit draußen, die Sicht unter Wasser nicht gut. Der Vierjährige war zwar ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ