Entscheidung

Uniklinik kauft Tumorbiologie nicht

Michael Brendler

Von Michael Brendler

Mi, 25. Mai 2011 um 19:11 Uhr

Freiburg

Drei Jahre haben die Verantwortlichen verhandelt – vergebens. Die Uniklinik wird die Klinik für Tumorbiologie nicht kaufen – und in einen Neubau investieren. Haben Fristen für Fördergelder die Entscheidung beschleunigt?

Laut Auskunft des Krankenhauses betrachtet man die Verkaufsverhandlungen als gescheitert. Statt wie vorgesehen mit der eigenen Krebsmedizin in das Nachbarkrankenhaus umzuziehen, sollen nun die entsprechenden Räumlichkeiten in Eigenregie gebaut werden.

Drei Jahre wurde verhandelt. Bereits Matthias Brandis, der Vorvorgänger des aktuellen Interimschefs der Uniklinik, des Leitenden Ärztlichen Direktors Rüdiger Siewert, hatte seine Fühler Richtung Klinik für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ