Übersicht

Chronologie: Tötungsdelikte in Freiburg

Brigitte Rohm

Von Brigitte Rohm

Mo, 17. Oktober 2016 um 11:26 Uhr

Freiburg

Eine Studentin ist tot in der Dreisam gefunden worden. Sie wurde sexuell missbraucht und umgebracht. In Freiburg sind seit Juni 2014 fünf Menschen Opfer von Tötungsdelikten geworden.



1. Psychisch Kranker ersticht Pfarrer am 24. Juni 2014
Ein psychisch Kranker ersticht am Abend des 24. Juni 2014 Christof Schorling, den Pfarrer der evangelisch-lutherischen Erlösergemeinde in Herdern. Der 30-jährige Täter hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach das seelsorgerliche Gespräch mit dem 55-Jährigen gesucht. Angeblich soll der Pfarrer im Vorfeld der Tat gewarnt haben, dass der Mann psychisch krank und gefährlich sei. Niemand sollte ihn ins Pfarrhaus lassen. Am 24. Juni schleicht der Täter stundenlang ums Pfarrhaus. Offenbar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ