Produktpräsentation

Werbung für Almased? Freiburger Sportmediziner in der Kritik

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Mo, 09. Februar 2015 um 19:45 Uhr

Freiburg

Der Abnehmpulver-Hersteller Almased nutzt den Freiburger Sportmediziner Aloys Berg zur Produktpräsentation. Ein ARD-Bericht kritisiert ihn dafür harsch – Berg sieht dadurch seinen Ruf geschädigt.

Der bekannte Freiburger Sportmediziner und Professor für Sportmedizin im Ruhestand, Aloys Berg, ist in einem Bericht des ARD-Magazins Plusminus kritisiert worden. Unter dem Titel "Das Geschäft mit der Glaubwürdigkeit" wird ihm Werbung für einen Hersteller von Abnehmpulver vorgeworfen – was für Ärzte laut Berufsordnung unzulässig ist. Berg selbst zeigt sich entsetzt über die Darstellung im Bericht.

"Das wird zu einem Komplott gegen meine Person, das gerät zur Rufschädigung", sagt der 68-jährige Ernährungswissenschaftler im Gespräch mit der Badischen Zeitung. "Ich fühle mich ungerecht behandelt." Das verwendete Material des Unternehmens seien Ausschnitte aus Interviews, die rein fachbezogen und nur für wissenschaftliche Zwecke gedacht gewesen seien.

Konkret geht es um den Diätprodukt-Hersteller Almased mit Sitz im Kreis Lüneburg, der sogar zur besten Sendezeit im Fernsehen wirbt. Direkt vor der Tagesschau, wie Plusminus in seinem Beitrag feststellt, in dem es um Apotheker und Ärzte – die "Halbgötter in Weiß" – geht, die nicht selten als Werbefiguren das Vertrauen von Patienten missbrauchten. Berg taucht in der Fernsehwerbung nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ