Wo vorher ein Foltermuseum war

Gerhard M. Kirk

Von Gerhard M. Kirk

Sa, 15. Oktober 2011

Freiburg

Möglicherweise feiert die Piusbruderschaft "in Bälde" Alte Messen direkt dem Münster gegenüber.

Das "Haus zum Lichtstock" aus dem Jahr 1457 am Münsterplatz hat schon manche Verwendung durchgemacht. Bis vor kurzem gab’s hier ein Tee- und Schokoladenhaus. Davor versuchte in dem alten Gebäude ein Foltermuseum Geld zu verdienen. Und nun kündigt sich eine ganz neue Nutzung an, die mancher kirchlichen Mitarbeiterin ein ungläubiges "Was?!" entlockt. Just gegenüber vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ