Eschholzstraße

Zoff um Erweiterung der Feuerwache: Keine Einigung mit den Nachbarn

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Di, 23. September 2014 um 07:46 Uhr

Freiburg

Verhärtete Fronten: Der Versuch der Stadtverwaltung, sich mit den Nachbarn auf eine Erweiterung des Katastrophenschutzzentrums an der Eschholzstraße zu verständigen, wurde vorläufig abgebrochen.

Am Mittwoch wird’s amtlich: Dann nämlich nimmt der Bauausschuss des Gemeinderats den Verlauf des mehrmonatigen Mediationsverfahrens, den Diskussionsstand und Vorschläge zum weiteren Vorgehen zur Kenntnis. Das Rathaus will nun das Bebauungsplanverfahren fortführen und dabei Vorschläge prüfen, wie die Belastung für die Anwohner verringert werden kann.

Diese Belastungen waren schon vor zehn Jahren Grund für Anwohner, sich wegen der damals geplanten Erweiterung der Feuerwache zur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ