Account/Login

"Grenzenlos leben"

Freiburger Autorin wagt sich an Orte, die nur selten besucht werden

Maxim Melzer
  • Di, 12. Mai 2020, 12:58 Uhr
    Hochkultur (fudder) Hochkultur

     

Sie war in Indien, Libanon, Palästina: Die 27-jährige Freiburgerin Geraldine Schüle hat ihr erstes Buch "Grenzenlos leben" veröffentlicht. Im fudder-Interview erzählt sie von ihren kleinen Abenteuern, und wie die Clownerie ihr hilft.

Geraldine Schüle  | Foto: privat
Geraldine Schüle Foto: privat
"Bei mir gibt’s keinen Urlaub um des Urlaubs Willen. Da würde mir langweilig werden", erzählt Geraldine Schule im Interview. Die 27-jährige Freiburgerin schreibt in ihrem Buch "Grenzenlos leben" über ihre Reisen, die sie immer wieder an ihre Grenzen geführt haben. Und was das Ganze mit einem Clown zu tun hat.
Du ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar