Freiburg

Freiburger Fußballschule: Harte Arbeit für den Traum

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Fr, 24. Juli 2015 um 00:03 Uhr

Freiburg

Wer in die Freiburger Fußballschule zieht, der lernt schnell, selbstständig zu werden. Dafür haben die Nachwuchskicker andere Annehmlichkeiten – vor allem die Chance, ihren Traum zu erfüllen.

In der Freiburger Fußballschule sind momentan jede Menge Handwerker zugange. Sie verlegen Kabel für das neue WLAN. Das gab es vorher auch, aber in Zukunft ist die Abdeckung noch besser und die Reichweite noch größer. Für angehende Profifußballer unverzichtbar. "Es gab immer Beschwerden über das alte WLAN, es scheint nichts mehr ohne zu gehen", sagt Stefanie von Mertens und lacht. Die pädagogische Leiterin der Fußballschule am Möslestadion kennt ihre Jungs, denen wie anderen Jugendliche auch Smartphones und Kopfhörer sozusagen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung