Account/Login

Hautkrankheiten

Freiburger Start-up hat ein Diagnoseverfahren für Neurodermitis entwickelt

Ursula Thomas-Stein
  • Di, 27. September 2022, 11:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Viele Menschen leiden an entzündlichen Hautkrankheiten. Was es genau ist, ist oft nicht sicher. Dermagnostix will das ändern. Mit einem neuen molekularen Verfahren sollen Psoriasis und Neurodermitis schnell erkannt werden.

Zwei aus dem Gründungsteam von Dermagn...luidik-Ingenieurin Katharina Dormanns.  | Foto: Martin Stollberg
Zwei aus dem Gründungsteam von Dermagnostix: Dermatologin Natalie Garzorz-Stark (links) und Mikrofluidik-Ingenieurin Katharina Dormanns. Foto: Martin Stollberg
Viele Menschen leiden an entzündlichen Hautkrankheiten wie Psoriasis (Schuppenflechte) oder Ekzemen wie Neurodermitis – woran genau, ist oft nicht klar: Herkömmliche Verfahren sind nicht immer eindeutig. "Wir lernen erst über das Ansprechen auf moderne spezifische Therapeutika die richtige Diagnose", sagt Dermatologin Natalie Garzorz-Stark. Das achtköpfige Gründungsteam von Dermagnostix, dem sie angehört, hat ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar