Hauptversammlung

Freiburger Tennisclub 74 Hochdorf plant Hallenerweiterung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 04. September 2020

Freiburg

Erstmals fand die Jahreshauptversammlung des TC 74 Hochdorf in der clubeigenen Tennishalle statt. Nach einem Mitgliederzuwachs von 30 Prozent soll diese erweitert werden.

(BZ). Erstmals fand die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs (TC) 74 Hochdorf in der clubeigenen Tennishalle statt. Hier konnten nach Mitteilung des Vereins die knapp 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in corona-gerechten Abständen untergebracht werden. Der später im Amt bestätigte Vorsitzende Marco Sarcoli habe unter anderem darauf hinweisen können, dass es innerhalb der vergangenen eineinhalb Jahre einen Mitgliederzuwachs von mehr als 30 Prozent gegeben habe. Verantwortlich dafür seien unter anderem Jugendwart Vladimir Puzigaca und das Team der "Tenniswelt". Beim TC 74 sind 16 Mannschaften aktiv, davon sechs Jugendmannschaften, deren Zahl auf neun steigen soll, und drei Seniorenmannschaften. Ein zentraler Punkt der Veranstaltung sei die Diskussion um eine Erweiterung der Tennishalle auf drei Plätze gewesen, für die einstimmig votiert worden sei, um möglichst vielen tennisbegeisterten Mitgliedern auch im Winter Trainieren und Spielen zu ermöglichen. Wenn die erhofften Zuschüsse bewilligt würden, sei eine Fertigstellung bis zur Hallensaison 2021/22 vorstellbar, so Sarcoli auf BZ-Nachfrage.
Wahlergebnisse: Vorsitzender Marco, Sarcoli, Stellvertreter Thomas Zimmermann (für Andreas Künze), Kassierer Martin Jürgens, Sportwart Markus Herrmann, Jugendwart Vladimir Puzigaca, Technischer Leiter Achim Rigoni (alle wie bisher).
Mitgliederzahl: 320 aktive und passive
Kontakt: Marco Sarcoli, E-Mail-Adresse: sarcoli@tc74hochdorf.de.