Entscheidung am grünen Tisch

Freiburgs Basketballer sind wieder zweitklassig

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Di, 04. August 2009 um 14:25 Uhr

USC Freiburg Basketball Männer

Überraschung beim USC Freiburg: Sportlich sind die Basketballer in der vergangenen Saison in die vierte Liga abgestiegen. Am grünen Tisch ist der Uniclub nun aber in die Pro A, die zweite Liga, aufgerückt. Möglich machten das Rückzüge anderer Teams.

Zuletzt war es Rhöndorf, Vierter der vergangenen Pro-B-Saison, das seinen Verzicht auf die Teilnahme an der Pro A erklärte. Es sei finanziell ein zu großes Wagnis, aufgrund der großen Konkurrenzsituation und dem erlaubten Einsatz von drei US-Amerikanern würde außerdem die Nachwuchsarbeit zu kurz kommen, hieß es. Wolfenbüttel und Herten, letzte Saison Zweiter und Dritter, hatten erst gar keinen Antrag gestellt. Zuvor hatten sich aus der BBL Ex-Meister Köln komplett und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ