Doppelhaushalt

Freiburgs Etat knackt die zwei Milliarden Euro – erstmals

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mo, 10. Dezember 2018 um 20:42 Uhr

Freiburg

Oberbürgermeister Martin Horn und Finanzbürgermeister Stefan Breiter legen ihren ersten Haushalt vor – er ist voller Rekorde. Erstmals wird ein Doppelhaushalt die Zwei-Milliarden-Euro-Grenze überschreiten.

Der Entwurf für die Jahre 2019 und 2020, den Oberbürgermeister Martin Horn und Finanzbürgermeister Stefan Breiter am Montag bei ihrer Premiere vorstellten, weist weitere Rekorde auf: Noch nie lagen die Investitionen so hoch. Ebenfalls kontinuierlich steigen die Ausgaben für die Kinderbetreuung. Obwohl sie einen Kreditrahmen von 70 Millionen Euro benötigen, sind sie sicher, dass der Entwurf genehmigt wird. Vorher aber muss der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ