Account/Login

Kultur im Ortenaukreis

Freilichtspiele Seelbach zeigen "Die Schöne und das Biest"

  • So, 28. August 2022, 11:58 Uhr
    PR-Artikel

     

Anzeige Vom 10. bis 18. September zeigen die Freilichtspiele im Klostergarten Seelbach den romantischen Klassiker "Die Schöne und das Biest", eines der bekanntesten französischen Volksmärchen.

Die Freilichtspiele Seelbach präsentie...anke als „Die Schwestern“)  | Foto: Lara Schwörer
Die Freilichtspiele Seelbach präsentieren ihre Version des Märchens „Die Schöne und das Biest“. (Hinten: Rudi Lasen als „Vater“ und Britta Petersen als „Die Schöne“, vorne (v.l.): Greta Armbruster, Shania Bohy und Lia Franke als „Die Schwestern“) Foto: Lara Schwörer
Die Geschichte von "Die Schöne und das Biest" wurde weltweit als Buch, Film, Musical und Theater aufgeführt und hat seinen Ursprung in einem uralten französischen Volksmärchen. Intendantin Katja Thost-Hauser hat sich für ihre Fassung vor allem an den alten Überlieferungen orientiert und diese in ihrer für die Freilichtspiele Seelbach typischen Art und Weise interpretiert: mit viel Musik und Humor. Wie immer stammen viele Darstellerinnen und Darsteller aus dem gesamten Schuttertal.

Die schöne Belle ist mit ihrem Vater und ihren Schwestern in einem Dörfchen in der Provinz gelandet. Auf dem Rückweg einer erfolglosen Geschäftsreise verirrt sich ihr Vater und steht auf einmal vor einem verzauberten Schloss. Da er Belle versprochen hat, eine Rose mitzubringen, bricht er eine Blüte von einem Rosenstock und das Unheil beginnt: Ein fürchterliches Biest erscheint und bedroht ihn mit dem Leben. Nur wenn er seine Tochter Belle als Austauschgefangene schickt, darf er zu seiner Familie zurück. Wird Belle dieses Opfer für ihren Vater bringen? Kann sie das Biest zähmen?

Die Freilichtspiele Seelbach gibt es seit dem Jahr 2004. Sie wurden auf Initiative des in Seelbach aufgewachsenen Burgschauspielers Bruno Thost (Burgtheater Wien), der Gemeindeverwaltung sowie vieler ehrenamtlich tätiger Bürgerinnen und Bürger gegründet.
Freilichtspiele 2022 mit "Die Schöne und das Biest" im Klostergarten Seelbach
Wann: Sieben Aufführungen vom 10. bis 18. September 2022
Wo: Klostergarten Seelbach, Marktstraße 6, 77960 Seelbach
Bei Regen wird die Aufführung in das Bürgerhaus im Klostergarten verlegt. Sitzkarten behalten auch im Saal ihre Gültigkeit.
Tickets: bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de.

Ressort: PR-Artikel

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.