Straftaten

Drogenhandel, Diebstähle und Vandalismus: Jugend-Gang zieht durch Friesenheim

Bastian Bernhardt

Von Bastian Bernhardt

Di, 20. Juni 2017 um 22:17 Uhr

Friesenheim

Seit März beobachtet die Polizei vermehrt Ordnungsstörungen und Straftaten in Friesenheim und reagiert nun: Zwei Beamte werden dafür abgestellt. Der Lahrer Polizeichef erteilt jedoch jenen im Gemeinderat eine Absage, die Videoüberwachung fordern.

Drogenhandel, Farbschmierereien, Fahrraddiebstähle, Lärm, Sachbeschädigungen, Autoaufbrüche: Laut Polizei ist eine Gruppe von Jugendlichen aus Friesenheim Urheberin von Ordnungsstörungen und Straftaten in der Gemeinde, die sich in den vergangenen Wochen gehäuft haben. Zwei Ermittler sind nun ausschließlich mit den Vorfällen in Friesenheim beschäftigt. Die Polizei rät dem Gemeinderat von Videoüberwachung ab.

Auf Einladung des Rathauses war der Leiter des Lahrer Polizeireviers, Felix Neulinger, in die Gemeinderatssitzung am Montag gekommen, um über zuletzt gehäufte Ordnungsstörungen und Straftaten in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ