Account/Login

Frischer Wind bei Pedalisten

  • Mo, 28. Mai 2018
    Radsport

     

Das Team Heimat sorgt für Perspektive und Aufschwung beim Nachwuchs des RSV Hofweier.

Felix Bauer beim Siegerinterview  | Foto: Bettina Schaller
Felix Bauer beim Siegerinterview Foto: Bettina Schaller

RADSPORT. Rund 250 Radsportler aus Baden-Württemberg zog es am Sonntag zum 54. Radrennen "Rund um den Kirchberg". Darunter Seniorenweltmeister Uli Rottler, der Vizeweltmeister im Cross Mike Müller sowie die besten Nachwuchsradler des Landes. Das Hauptrennen endete mit einem Doppelsieg für das Team Belle Stahlbau. Manuel Müller siegte vor Marcel Fischer. Das Heimrennen war eine willkommene Gelegenheit, der guten Nachwuchsarbeit beim RSV Hofweier eine Bühne zu bieten.

Als die Amateure sich auf ihre 20 Runden rund um den Kirchberg machten, hatte Felix Bauer schon 33 Kilometer in den Beinen und den Siegkranz um den Hals. Der 15-Jährige fährt für den RSV Wanderlust ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar