Emmendingen

Frühschwimmen im neuen Freibad – ein Selbstversuch

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

So, 02. September 2018 um 11:34 Uhr

Emmendingen

Acht Millionen haben die Sanierungsarbeiten am Emmendinger Freibad gekostet. BZ-Redakteur Gerhard Walser hat den Selbstversuch gewagt und sich unter die Frühschwimmen gemischt.

Der Hochsommer neigt sich dem Ende entgegen. Die Tage werden kürzer, die brütende Hitze der vergangenen Wochen weicht dem angenehm warmen Spätsommer und im Freibad über der Elz lässt der Ansturm der Badegäste in der ersten Saison nach dem Umbau langsam nach. BZ-Redakteur Gerhard Walser, Frühschwimmer und bekennender Fan des sanierten Emmendinger Bads, hat sich einmal unter die ersten Badegäste gemischt.

Bis zu 3000 Menschen um die Mittagszeit
Die Schwimmmeister genießen an diesem wolkenverhangenen Tag die Verschnaufpause nach den anstrengenden Hochsommerwochen, als bis zu 5000 Badegäste täglich gezählt wurden. "Das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ