60 Jahre Weber-Haus

"Für den Bau sind es goldene Zeiten"

mimo

Von mimo

Mo, 13. Januar 2020 um 13:04 Uhr

Ortenaukreis

BZ-Plus Im BZ-Interview sprechen Hans Weber und Heidi Weber-Mühleck über die erfolgreiche Geschichte des Unternehmens in Rheinau-Linx. Eine Erweiterung für 15 Millionen Euro ist geplant.

Mit 800 D-Mark als Startkapital hat der 23-jährige Hans Weber am 1. Januar 1960 in Linx den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Damit begann eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht: Aus seinem kleinen Zimmereibetrieb machte der Unternehmer die Firma Weber-Haus, heute einer der deutschen Marktführer im Fertighausbau. Jetzt feiert das Unternehmen den 60. Geburtstag. Wir sprachen mit Hans Weber und der geschäftsführenden Gesellschafterin Heidi Weber-Mühleck über die Vergangenheit und Zukunft ihrer Firma.

BZ: Zwei bis drei Häuser verlassen pro Tag Ihre Werkshalle in Linx, insgesamt hat Ihre Firma rund 37 000 Häuser gebaut. Warum gerade Linx?
Hans Weber: Ich bin zwar auf Sumatra geboren, aber meine Eltern kommen aus Linx. Mein Großvater war Zimmermann, ebenso mein Vater, der ab 1920 für eine holländische Firma in Indonesien arbeitete. Für mich war nach der Rückkehr der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ