Account/Login

Für den Erhalt des Hallenbads

Martin Wunderle
  • Do, 04. Januar 2018
    Löffingen

     

FDP spricht sich für den Einbau eines größeren Blockheizkraftwerks aus / Auch der Kreis investiert im Hochschwarzwald.

LÖFFINGEN. Großes Thema beim Silvestergespräch der FDP im Gasthaus Linde war die anstehende Sanierung im Hallenbad in Dittishausen. Die FDP kann sich damit anfreunden, aber nur, wenn gleichzeitig energetische Verbesserungen vorgenommen werden. Den Liberalen schwebt dabei eine neues, stärkeres Blockheizkraftwerk vor, wie Vorsitzender Werner Adrion erläuterte.

Damit sind zwar Investitionen von 300 000 bis 400 000 Euro verbunden, die sich nach Ansicht von Adrion aber lohnen. Hallenbäder seien für den Einsatz von Blockheizkraftwerken perfekt. Denn Beckenwasser und Duschwasser müssen erwärmt werden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar