Fundgrube für ausgefallene Sachen

Hannah Fedricks Zelaya

Von Hannah Fedricks Zelaya

Sa, 11. März 2017

Lahr

Christine Lässle schließt ihren Secondhandladen Pepita zum 1. Juli altersbedingt, eine Nachfolgerin ist noch nicht in Sicht.

LAHR. Mode beeinflusst das tägliche Leben. Mal offensichtlich, mal eher versteckt, beim einen mehr, beim anderen weniger, aber keiner kann sich ihr komplett entziehen. Die Badische Zeitung stellt in der Serie "Mode in Lahr" verschiedene Facetten und Menschen der Modewelt in und aus Lahr vor. Heute: Christine Lässle und ihr Secondhandladen Pepita.

Eine Glocke klingelt durchdringend, wenn man die wenigen Stufen hochsteigt und durch die Glastür den Laden von Christine Lässle am Werderplatz 7 betritt. Die Atmosphäre drinnen hat etwas von einem Wohnzimmer: Antiquierte Handspiegel liegen neben Perlenketten, Vasen und Silberbesteck, in Regalen an den Wänden stehen Schuhe und Taschen – eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und Stöbern. Wer möchte, bekommt einen Kaffee.

Man sieht sofort, hier hängen nur ausgewählte Kleider auf den Bügeln, jedes einzelne Stück wandert durch die Hände von Christine Lässle, bevor es den Weg auf die Stange findet. "Es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ