Account/Login

Baden blüht (2)

Gartenexpertin mahnt: "Vergesst den Boden nicht"

  • pk

  • Mo, 04. Mai 2015, 00:00 Uhr
    Haus & Garten

     

Im Garten kennt sich Heide Bergmann aus. Die langjährige Leiterin der Ökostation Freiburg spricht im Interview über die Lust am Gärtnern, die Rückkehr des Nutzgartens und die Abkehr vom perfekten Grün.

Seit diesem Frühjahr stolze Besitzerin eines Schrebergartens: Heide Bergmann  | Foto: Regula Wolf
Seit diesem Frühjahr stolze Besitzerin eines Schrebergartens: Heide Bergmann Foto: Regula Wolf
1/2
Wie die Natur in den Garten geholt werden kann, weiß Heide Bergmann, die langjährige Leiterin der Ökostation Freiburg. Petra Kistler unterhielt sich mit ihr über hippe Großstadtgärtner, Wegwerfpflanzen und den Zeitgeist beim Grün.
BZ: Frau Bergmann, gibt es einen typisch südbadischen Gartenstil?
Bergmann: Es gibt alles – vom Naturgarten bis zum Designergarten mit edelsten Materialien. Das Besondere ist das Weinbauklima. In Südbaden wachsen Reben, Mandelbäume, Feigenbäume oder Rosmarin, deshalb sieht man oft Gärten im mediterranen Stil. Typisch sind auch die Bauerngärten, sie erleben im Moment ein Revival.
BZ: Ein Garten ist mehr als ein Ort mit Waschbeton, Wäschespinne und Rasen?
Bergmann: Diese Gärten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar