Corona-Krise

Gastronomen sehen der Öffnung mit gemischten Gefühlen entgegen

Martin Pfefferle & Sophia Hesser

Von Martin Pfefferle & Sophia Hesser

So, 17. Mai 2020 um 18:20 Uhr

Bad Bellingen

BZ-Plus Gastronomen aus Müllheim, Bad Bellingen und Heitersheim öffnen wieder ihre Restaurants. Wie sahen ihre letzten Wochen aus? Wie sehen sie ihre Zukunft?

Am Montag können Gastronomen einen Schritt in Richtung Normalität machen. Sie dürfen wieder Gäste bewirten – allerdings unter Hygieneauflagen. Drei Gastronomen aus Müllheim, Bad Bellingen und Heitersheim erzählen, wie sie die letzten Wochen erlebt haben und wie sie in die Zukunft blicken.

"Es ist für uns alle ziemlich herausfordernd." Fabrice Mack, Alte Post Müllheim
"Es war natürlich ein ziemlicher Schock", erinnert sich Fabrice Mack an den Beginn der Corona-Krise. Er ist seit einem Jahr Mitglied der Geschäftsführung der Alten Post in Müllheim an der B3. In normalen Zeiten lebt die Alte Post von vielen Tagungs- und Hochzeitsgästen. Alles weggebrochen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ