Gastwirtschaft

Das Gasthaus "Reichenbächle" in Holzschlag schließt endgültig

Wolfgang Scheu

Von Wolfgang Scheu

So, 30. Dezember 2018 um 14:09 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Die Geschichte des "Reichenbächle" in Holzschlag ist lang. Jetzt hat das Gasthaus nach vielen Jahren endgültig seine Pforten geschlossen. Ein Ort voller Gastlichkeit geht verloren.

Der Jahreswechsel bringt die Gewissheit. Vor Weihnachten hat in Holzschlag mit dem "Reichenbächle" wieder ein Gasthaus in der Region die Pforten geschlossen. "Das Reichenbächle-Team sagt Tschüss... und Danke", lautete die Überschrift der letzten Anzeige.

Mit Sicherheit werden sie vermisst, die schönen und genüsslichen Stunden mit feinem Essen aus der Küche von Robert Jonitz, die stets freundliche Gastlichkeit von Wirtin Renate Jonitz und die feinen Kuchen und Torten, die sie stets abends nach der Service-Zeit und frühmorgens gezaubert hat. Der sonntägliche Frühschoppen hat einen Ort verloren und die Wanderer, Radfahrer aus nah und fern werden den großen Biergarten missen.

Übernahme vor 32 Jahren
Vor 32 Jahren haben Robert und Renate Jonitz das Reichenbächle von Roberts Eltern Inge ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ