Europapark

Zweisterne-Koch Peter Hagen im Interview

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Mo, 24. November 2014 um 11:02 Uhr

Gastronomie

Seit einigen Wochen gibt es in Südbaden ein weiteres Restaurant mit zwei Michelin-Sternen: das Ammolite im Europapark in Rust. Der dortige Chefkoch Peter Hagen über den neu entstandenen Druck und sein Verständnis experimentaler Küche.

Glänzende Arbeitsplatten aus schwarzem Granit, geschäftige Stille zwischen Herd und Kühlschränken. Es ist elf Uhr im Restaurant Ammolite im Europa-Park, zwei Drittel der 36 Plätze sind für diesen Abend reserviert. Peter Hagen, Anfang November mit dem zweiten Michelin-Stern ausgezeichnet, blanchiert einzelne Weißkrautblätter. Heute steht Zweierlei vom Kalb auf der Speisekarte, aus dem Weißkraut werden mit Fleischfarce gefüllte, geschmorte Röllchen. Einer seiner Mitarbeiter zerlegt vorsichtig die aus Frankreich importierten Imperial-Tauben, ein weiterer frittiert das Trendkorn Quinoa. BZ-Redakteur Dominik Bloedner hat Peter Hagen in Rust besucht.

BZ: Herr Hagen, haben Sie sich inzwischen vom Rummel um Ihren zweiten Michelin-Stern erholt?
Hagen: ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ