Gastronomie

Gaststätte Spritzenhaus in Kirchzarten hat einen neuen Wirt

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Do, 28. Mai 2020 um 15:24 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Der 25-jährige Maximilian Hermesmeier hat das Kirchzartener "Spritzenhaus" übernommen. Sein Konzept: eine Verbindung von urigem Gasthaus und jungem Restaurant mit Bar.

Maximilian Hermesmeier ist der neue Wirt vom "Spritzenhaus" in Kirchzarten. Sein Anspruch: "Wir geben alles dafür, eine Verbindung zwischen dem urigen Gasthaus und dem jungen Restaurant mit Bar zu schaffen. Wir wollen ein gastronomischer Ort sein, in welchem sich jeder Gast gut aufgehoben und willkommen fühlt." Er konnte – mit etwas Verspätung wegen der Corona-Krise – am 18. Mai seinen Traum vom eigenen Gasthaus verwirklichen.

Ein Kind des Dreisamtals
Seit drei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ