Gebiet Stollen soll wachsen

Dorothea Scherle

Von Dorothea Scherle

Mo, 04. Oktober 2021

Gutach im Breisgau

Gemeinderat Gutach ist dafür.

Für die Erweiterung des Gewerbegebiets "Am Stollen" beschloss der Gemeinderat Gutach bei einer Enthaltung die Aufstellung eines Bebauungsplans (Stollen III). Das Gewerbegebiet wird vom Wendeplatz aus, wo derzeit die Ersatzbushaltestelle eingerichtet ist, talaufwärts vergrößert und vom Schießbrückle her erschlossen werden. Auf dieser Höhe wird das Gebiet mit dem Verlauf des Aulebachs im Osten enden.

Jürgen Schill von der Firma FSP-Stadtplanung erläuterte die Planung. Der Geltungsbereich entspreche den Grenzen des Flächennutzungsplans. Der Aulebach, der durch das Gelände verläuft, soll teilweise verlegt werden. Der Radweg werde nicht angetastet. Ziel seien eine erträgliche Erweiterung des bestehenden Gewerbegebiets und eine angemessene Verdichtung unter Berücksichtigung eines sparsamen Umgangs mit dem Boden. Dabei sollen neue Arbeitsplätze geschaffen werde. Laut Schill gibt es heimische Bauwillige. Verkehrsrechtliche, immissionsschutzrechtliche, naturschutzrechtliche und artenschutzrechtliche Belange würden berücksichtigt. Der Hochwasserschutz sei ein Thema. Das Gebiet solle in das Orts- und Landschaftsbild eingebunden werden.