Geflüchtete nähen Masken

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 08. Mai 2020

Offenburg

Das Migrationsamt im Landratsamt initiierte für Migranten ein groß angelegtes Nähprojekt .

OFFENBURG (BZ). Damit auch den Bewohnerinnen und Bewohnern in den Gemeinschaftsunterkünften im Ortenaukreis ausreichend Schutzmasken für die Erledigung von Einkäufen, die Nutzung von Bus und Bahn sowie für Behördengänge zur Verfügung stehen, hat das Migrationsamt ein Nähprojekt mit Zuwanderern ins Leben gerufen.

Nach der Devise "Von Geflüchteten für Geflüchtete" greifen seit vergangener Woche Migranten, die in Offenburg und Oberkirch leben, zu Nadel und Faden – darunter eine Frau und ein Mann, die in ihrem Heimatland den Beruf des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung