Account/Login

Fluchtbewegung

Geflüchtete von der Belarus-Route kommen seit Oktober in Südbaden an

Klaus Riexinger
  • So, 14. November 2021, 15:18 Uhr
    Südwest

     

Die Zahl der Flüchtlinge, die über die Belarus-Route nach Südbaden kommen, steigt. Die Landkreise stellen sich auf kurzfristige Zuweisung von Asylsuchenden ein. Das Land will die Kosten dafür tragen.

Belarus’ Machthaber Lukaschenko ... die Flüchtlinge gerade das Gegenteil.  | Foto: Leonid Shcheglov (dpa)
Belarus’ Machthaber Lukaschenko stellte Migranten die Weiterreise in das „warme und bequeme Europa“ in Aussicht. An der belarussisch-polnischen Grenze erleben die Flüchtlinge gerade das Gegenteil. Foto: Leonid Shcheglov (dpa)
Der Zustrom von Flüchtlingen über die belarussisch-polnische Grenze nach Deutschland hat sich im Oktober signifikant verstärkt. Das wirkt sich inzwischen auch auf die vier Landeserstaufnahmestellen (LEA) in Baden-Württemberg aus. Noch in diesem Jahr will das Land 800 neue Plätze für die Erstaufnahme einrichten. Mittelfristig sollen die 440 Plätze in Freiburg auf mehr als 800 aufgestockt werden.
"Wir können bestätigen, dass auch in der LEA Freiburg die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar