Polizei sucht Zeugen

Geldautomat in der Seestraße in Titisee gesprengt – Täter werden mit Hubschrauber gesucht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 24. Juli 2020 um 12:28 Uhr

Titisee-Neustadt

Um 4.40 Uhr am frühen Morgen hört eine Zeugin einen lauten Knall in der tagsüber vielbevölkerten Seestraße in Titisee. Täter, die noch auf der Flucht sind, haben einen Geldautomaten gesprengt.

Wie die Polizei mitteilt, haben bislang unbekannte Täter am frühen Freitagmorgen einen Geldautomaten in der Seestraße in Titisee gesprengt. Eine Zeugin hatte um 4.40 Uhr einen lauten Knall gehört und die Polizei verständigt. Bei den umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
Info:

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0761/8822880 zu melden.