Weitere Lockerungen

Gemeinden öffnen die Badeseen im Landkreis Emmendingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 21. Mai 2020 um 13:43 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Die Badeseen im Landkreis Emmendingen werden in den nächsten Tagen geöffnet. Weil die Schwimmbäder weiterhin geschlossen bleiben, erwarten Helfer einen größeren Andrang und damit mehr Unfälle.

An den Badeseen im Landkreis ist das Baden demnächst wieder erlaubt. Die Gemeinden reagieren damit auf die immer weitreichenderen Lockerungen der Beschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie. Es gibt aber auch Kritik am Land, das für die Baggerseen keine klaren Vorgaben mache.

Gute Erfahrungen mit der geöffneten Liegewiese am Erleweiher bewogen die Stadt Endingen, von Montag an auch den Badebetrieb am Weiher zuzulassen. Bisher habe er befürchtet, bei einer Freigabe zusätzliche Besucher anzulocken, betont Bürgermeister Tobias Metz. Wenn auch andere Kommunen nun reagierten, bestehe diese Gefahr nicht mehr so sehr. Eine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ