Account/Login

"Gemeinden treten geschlossen auf"

Barbara Schmidt
  • Di, 18. April 2006
    Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

     

"Kaiserstuhl-Tuniberg-Tourismus" wird neu organisiert, um mehr Beachtung zu erhalten / Höhere Summen für Werbung ausgeben.

GOTTENHEIM. Mehr Geld stecken viele Gemeinden an Kaiserstuhl und Tuniberg künftig in den "Kaiserstuhl-Tuniberg-Tourismus" (KTT). Der Verein erhält außerdem eine neue Organisation. Eine entsprechende Satzungsänderung hat die jüngste Mitgliederversammlung in Gottenheim einstimmig beschlossen.

Die erste "interne Strukturreform" seit 41 Jahren schaffe, so der Vorsitzende Gabriel Schweizer, "eine neue tragfähige Grundlage", um die Finanzierung des KTT "für die Zukunft sicherzustellen". Schweizer verwies auf den Beitritt des "Tourismus Südlicher Schwarzwald e.V." (TSS) zur neuen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar