Gemeinderat erneut für Bebauung der Nadlergasse

Mi, 17. Oktober 2001

Lahr

Ob das Votum im weiteren Verfahren Bestand hat, wird sich zeigen / OB Müller wirbt für besseres politisches Klima.

LAHR (wes). Ungewöhnlich gut waren die Besucherränge im Gemeinderatssaal bei der Sitzung am Montagabend besetzt. Der Grund: Bauwillige und Baugegner, zumeist Mitglieder des Vereins "Flitzebogen", der im Gewann Nadlergasse seit Mitte der 90er-Jahre einen Waldkindergarten betreibt, wollten den Ausgang der Diskussion über eine Bebauung des Gebiets verfolgen.

Nachdem der Gemeinderat im Mai auf Antrag der CDU beschlossen hatte, einen Bebauungsplan für das zwei Hektar große Gebiet ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ