Account/Login

Backen

Gemeinsames Backen soll Integration und Dialog fördern

Lena Marie Jörger
  • So, 24. Dezember 2017, 16:02 Uhr
    Kenzingen

     

Der Kenzinger "Frauentreff" soll den Dialog zwischen Frauen mit und ohne Migrationshintergrund ermöglichen – zum Beispiel durch Plätzchen- oder Lebkuchenbacken.

Wie backt man Lebkuchen? Unter anderem...f“ in der Kenzinger Grundschule.  | Foto: Lena Marie Jörger
Wie backt man Lebkuchen? Unter anderem darum ging es beim „Frauentreff“ in der Kenzinger Grundschule. Foto: Lena Marie Jörger
1/2
Sie sind von deutschen Weihnachtskaffeetafeln nicht wegzudenken: Plätzchen in allen Variationen. Um sie ging es auch beim "Frauentreff Begegnung" in der Kenzinger Grundschulküche. Einmal im Monat gibt es dort dieses Integrationsangebot für Frauen aus Kenzingen mit und ohne Migrationsgeschichte. Neben gemeinsamem Backen und Kochen standen auch schon Besuche in der Bücherei und im Kino auf dem Programm. Es duftet nach Zimt, Schokolade und Haselnüssen.
Backen, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar