Windkraftanlagen

Genossenschaften sichern sich Löwenanteil

Ralf Köpke

Von Ralf Köpke

Sa, 02. September 2017 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

1013 Megawatt Windkraftleistung hat die Bundesnetzagentur vergeben. Wie schon im Mai gingen fast alle Zuschläge an Bürgerenergiegesellschaften. Das sorgt für Unmut in der Branche.

Noch stöhnt die Windbranche, die Mitte September (12.-15.) zu ihrem traditionsreichen Branchentreff in Husum zusammenkommt, über fehlende Spezialkräne, um all die bestellten Windturbinen ans Netz zu bringen. Wenn alles klappt, wird bis zum Jahreswechsel eine Windkraftleistung von 5000 Megawatt neu in Betrieb gehen – ein Zubau, wie es ihn noch nicht gegeben hat. Ob die gute Entwicklung anhält, ist jedoch zweifelhaft.
Die Ergebnisse der zweiten Ausschreibungsrunde für die Windkraft an Land Mitte August bewegen die Branche. 1013 Megawatt (MW) Windkraftleistung hat die Bundesnetzagentur vergeben. Wie bei der ersten Auktion Mitte Mai gingen fast alle Zuschläge an Bürgerenergiegesellschaften, das war branchenweit erwartet worden. Zu eindeutig sind die Wettbewerbsvorteile dieser Gruppierungen, die bislang ohne behördliche Genehmigungen für ihre Windenergieanlagen an den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung