Geradezu himmlische Atmosphäre

Isabelle Konnegan

Von Isabelle Konnegan

Sa, 08. Januar 2011

Mahlberg

Herausragende Instrumentalisten, beieindruckende Sängerinnen und Sänger machen den "Messias" zu einem Erlebnis.

MAHLBERG. Händels Messias ist ohne Übertreibung einer der meist gespielten Meilensteine der klassischen europäischen Musikgeschichte. Das fundamentale Mammutwerk in drei Teilen wurde in Mahlberg am vergangenen Dreikönigstag in der evangelischen Barockkirche inszeniert. Allerdings verzichteten die Musiker auf eine Komplettaufführung des gesamten zweieinhalbstündigen Werkes und präsentierten in anderthalb Stunden lediglich den ersten Teil "Verheißung und Geburt des Heilands" sowie Auszüge aus dem zweiten und dritten Teil.

Die Erwartungen des Publikums an den "mächtigen Messias des himmlischen Händel" waren hoch an diesem Abend, einen besonders langen Vorlauf hatte es angesichts der Mächtigkeit des epochalen Werkes jedoch nicht gegeben. "Wir haben erst Mitte Dezember mit den Proben begonnen", so Violinist Frank-Wido Hofstetter. Umso beachtlicher war das enorme Talent aller Beteiligten, denn man merkte den Musikerinnen und Musikern nicht im Geringsten an, dass sie den Messias in dieser Form zum ersten Mal aufführten.
Angeblich komponierte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung