Leute und Listen

Gerlinde Schrempp von Freiburg Lebenswert: "Nach Dietenbach muss unbedingt Schluss sein"

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mi, 24. April 2019 um 08:29 Uhr

Freiburg

Am 26. Mai wird ein neuer Gemeinderat gewählt. In Freiburg treten 18 Listen an. Welche Positionen vertreten sie? Heute: Gerlinde Schrempp, Spitzenkandidatin von Freiburg Lebenswert.

BZ: Frau Schrempp, Sie gelten als durchsetzungsfähig. Muss man das sein, wenn man in den Gemeinderat will?
Schrempp: Durchaus. Man muss seine Meinung vertreten können, auch wenn sie auf Widerstand trifft. Sonst hätten wir denkmalgeschützte Gebäude wie den Meierhof nicht erhalten können. Die Bürger erwarten einen solchen Einsatz.

"Wir stehen für echte Bürgerbeteiligung – es gibt zu viele Dinge, die an den Bürgern vorbeigehen."
BZ: Wofür steht Ihre Liste?
Schrempp: Wir finden, das Freiburger Stadtbild muss ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ