Account/Login

Rechtsbruch?

Gestresste Kälbchen im Tiertransporter

Bernhard Walker
  • Fr, 20. Dezember 2019, 18:16 Uhr
    Wirtschaft

     

Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat einen Tiertransport erlaubt, obwohl sehr viel gegen die Entscheidung spricht.

Transporte können für Tiere zur Tortur werden.   | Foto: Ulrich Perrey
Transporte können für Tiere zur Tortur werden. Foto: Ulrich Perrey
Die Passage auf Seite 17 des "Handbuch Tiertransporte" ist glasklar: Die derzeit in Tiertransportern vorhandenen "Versorgungseinrichtungen ermöglichen keine arteigene und verhaltensgerechte Versorgung von nicht abgesetzten Kälbern mit Tränke beziehungsweise Futter". Trotzdem hat es in Baden-Württemberg zuletzt einen Export von 200 jungen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar