Gut und gesund Essen (5)

Faktencheck: Was ist an den Ernährungsmärchen dran?

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Do, 23. März 2017 um 12:28 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Es gibt viele klug klingende Ratschläge rund um die Themen gesunde Ernährung und Diät. Wir haben einige unter die Lupe genommen und verraten, was aus wissenschaftlicher Sicht dran ist.

Wer abnehmen will, muss nur (noch mehr) Sport treiben
Schön wär’s. Klar, Bewegung und Sport sind gut für Körper und Geist. Der Körper verbraucht mehr Energie, wenn man Sport treibt. "Gewicht allein abnehmen durch Sport und körperliche Aktivität ist zeitraubend und mühsam", lautet das Resümee der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin. Wer in einer Woche 500 Gramm abnehmen will, muss 56 Kilometer zügig gehen. Eine halbe Stunde Joggen verbraucht zwischen 250 und 350 Kalorien. Die sind mit einem Smoothie zur Belohnung schnell wieder drin.

Hinzu kommt: Wer viel Sport treibt, nimmt nicht umso mehr ab. Eine Studie der City University New York hat laut Focus gezeigt, dass sich der Körper an die sportliche Belastung gewöhnt. Von einem gewissen Punkt an steigt der Kalorienverbrauch nicht mehr linear zur sportlichen Aktivität. Fazit: Durch Bewegung und Sport allein wird man sein (starkes) Übergewicht nicht los. Dennoch überwiegen die positiven Effekte. Eine Änderung der Essgewohnheiten, Ausdauersport und Kraftübungen sind die ideale Kombination. Wer Muskeln aufbaut, erhöht seinen Grundumsatz. Das bedeutet, der Körper verbrennt im Ruhezustand mehr Energie. Und: Das Gewicht auf der Waage ist nicht das Entscheidende, auch die Verteilung der Pfunde muss stimmen.

Wer heftig hungert, nimmt schneller ab
Falsch! Bei Hunger schaltet der Körper nach einiger Zeit auf sein Sparprogramm für Notzeiten um. Das heißt: Er senkt den Energieumsatz und verbrennt weniger Kalorien. Dieses genetisch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung