Gesetzesvorschlag

Gesundheitsminister Spahn will 8000 Pflegestellen mehr schaffen

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mo, 02. April 2018 um 22:14 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Gesundheitsminister Jens Spahn will die Prüfung ausländischer Abschlüsse von Pflegekräften beschleunigen. Auch längere Sprechzeiten bei Kassenärzten stehen auf seiner Agenda.

Wegen des Mangels an Pflegekräften will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Prüfung der Berufsabschlüsse ausländischer Interessenten beschleunigen. Zudem erklärte er, bald ein Gesetz für 8000 zusätzliche Pflegestellen vorzulegen. Spahn will sich auch für längere Sprechzeiten der Kassenärzte einsetzen.

Nichts, hat Jens Spahn neulich gesagt, sei langweiliger, als wenn alle einer Meinung seien. Insofern hat der CDU-Politiker genau den richtigen Job. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ