Missbrauch

Gewalt in Kinderheimen am Hochrhein – Mehr Opfer in St.Blasien

Katja Mielcarek und Axel Kremp

Von Katja Mielcarek & Axel Kremp

Mi, 24. März 2010 um 20:27 Uhr

Südwest

Prügel und Schikanen – davon berichten ehemalige Heimkinder von Einrichtungen in Bad Säckingen und Rickenbach. Auch im Kolleg St. Blasien hat es offenbar mehr Fälle von sexuellem Missbrauch gegeben als bisher bekannt.

In zwei Kinderheimen in Bad Säckingen und Rickenbach hat es in den 60er- und 70er-Jahren Missbrauch an Kindern gegeben. Betroffene berichteten der BZ von schlimmen Zuständen in den Heimen, die unter der Obhut der Schwestern des Ordens des Heiligen Kreuzes Altötting standen.

Prügel waren in dem Heim in Rickenbach nach Aussage von drei Betroffenen, heute zwischen 45 und 55 Jahre alt, an der Tagesordnung. Selbst nachts seien Nonnen in die Schlafsäle gekommen, hätten Kinder ergriffen und verprügelt. Bettnässern sei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ