Für Mediathek und Verwaltung

Gewerbeverein Teningen spendet Desinfektionssäulen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 05. Mai 2020 um 15:21 Uhr

Teningen

Der Teninger Gewerbeverein spendet der Gemeinde sechs mobile Desinfektionssäulen, die in der Mediathek und in den Verwaltungsstellen aufgestellt werden.

Sechs mobile Desinfektionssäulen im Gesamtwert von rund 3000 Euro spendete der Gewerbeverein Teningen jetzt der Gemeindeverwaltung. Diese werden in der Mediathek im Schulzentrum Teningen und in den Rathäusern in Köndringen, Nimburg und Heimbach sowie im Bürgerhaus Zehnt-scheuer, dem derzeitigen Hauptsitz der Verwaltung, eingesetzt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Gemeinde hervor.

Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker freut sich über die Spende, die den aufgrund der Corona-Krise strapazierten Gemeindehaushalt etwas entlaste. Gewerbevereinsvorsitzender Felix Fischer sagte bei der Übergabe: "Wirtschaft macht Schule. Es liegt uns am Herzen, gerade jetzt auch für die Gesundheit und Bildung der künftigen Generation zu sorgen". Die Devise des Gewerbevereins sei es, die örtliche Wirtschaft zu stärken und untereinander zu vernetzen. Ebenso wie Hagenacker freue es ihn, dass es zwei "kreative Köndringer Köpfe" seien, Daniel Albrecht von der Köndringer Firma Metalltec und der in Köndringen wohnhafte Gideon Staenke von der Firma Concept (Vörstetten), die Desinfektionssäulen produzierten.