Betriebliche Mitbestimmung

Gewerkschaft Verdi feiert Zalando-Betriebsrat in Lahr

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Do, 13. Februar 2020 um 18:37 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Ein Unternehmen mit 1300 Mitarbeitern, aber ohne Betriebsrat? So hat die Lahrer Zalando-Niederlassung lange gearbeitet. Das ist nun anders – was die Gewerkschaft Verdi erfreut.

Alle drei freigestellten Mitglieder des neu gegründeten 15-köpfigen Betriebsrates des Lahrer Zalando-Standortes gehören zur Gewerkschaft Verdi. Dies teilte die Gewerkschaft am Donnerstag mit. Die mit Verdi eng verbundene Liste "Gemeinsam sind wir stark" verfügt auch mit neun Sitzen nach eigenen Angaben über die Mehrheit in dem Gremium. Beides gewährleiste die langfristige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Verdi.

Hohe Wahlbeteiligung
Reiner Geis, Verdi-Geschäftsführer Südbaden Schwarzwald, und Fachsekretär Markus Klemt werten dies als "beachtlichen Erfolg" für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung