Account/Login

Streit um Tariflöhne

Gewerkschaft Verdi setzt Streiks bei Tapetenfabrik Erismann in Breisach aus

Sophia UngerlandDirk Sattelberger
  • &

  • Mo, 15. Januar 2024, 18:30 Uhr
    Breisach

     

BZ-Plus Die Gewerkschaft Verdi verfehlt bei einer Urabstimmung die erforderlichen 75 Prozent für unbefristete Streiks. Ob damit der Arbeitskampf ein Ende findet, ist noch unklar.

Der Konflikt zwischen den bei Verdi or...elände beim Warnstreik am 9. November.  | Foto: Dirk Sattelberger
Der Konflikt zwischen den bei Verdi organisierten Mitarbeitern und der Erismann-Geschäftsführung bleibt ungelöst. Das Foto zeigt eine Verdi-Fahne an der Zufahrt zum Produktionsgelände beim Warnstreik am 9. November. Foto: Dirk Sattelberger
Die Gewerkschaft Verdi wird die Tapetenfabrik Erismann vorerst nicht mehr bestreiken. Das teilte der südbadische Verdi-Geschäftsführer Reiner Geis am Montag mit. Hintergrund ist eine Urabstimmung unter den Mitgliedern bei der Firma Erismann: Demnach hat eine Mehrheit für einen unbefristeten Streik gestimmt, doch die laut ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar