Kräuter

Giersch kann Petersilie ersetzen – und wird von Schnecken in Ruhe gelassen

Andrea Drescher

Von Andrea Drescher

Fr, 29. Mai 2020 um 14:59 Uhr

Bollschweil

Petra Rehm-Hug aus Horben kümmert sich um den Kräutergarten des Bildungshauses Kloster St. Ulrich. Ihr Lieblingskraut ist der mitunter als Unkraut verpönte Giersch.

Kräuter sind in. Es gibt Seminare, Vereine und sogar ganze Dörfer, die sich mit diesen Pflanzen befassen. Welche in der Region wachsen und wie sie sich verarbeiten lassen, versucht die BZ in einer Serie zu ergründen. Heute: der Kräutergarten in St. Ulrich.
Es ist noch etwas kühl an diesem Morgen im Kräutergarten des Bildungshauses Kloster St. Ulrich. Doch erste Kräuter sprießen schon – und müssen damit rechnen, gleich zurechtgestutzt zu werden. Denn Petra Rehm-Hug, die den Garten betreut, hat gerade sehr viel Zeit: Wegen der Corona-Pandemie finden am Bildungshaus weder Kräuterseminare noch -führungen statt, und die Ferienwohnungen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung