Glyphosat kaum ein Thema

Wolfgang Adam

Von Wolfgang Adam

Mi, 29. November 2017

Rickenbach

Streit um weitere Zulassung des Pestizids berührt Hotzenwälder Grünlandbauern nicht.

Die Landwirtschaft auf dem Hotzenwald ist von dem in Berlin eskalierenden Streit um die weitere Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat nur gering betroffen. In dem Höhengebiet ist die Grünlandbewirtschaftung dominierend und dies führt nach Auskunft des Waldshuter Landwirtschaftsamtes nur in ganz wenigen Fällen zum Einsatz von chemischen Wirkstoffen.

"Die zahlreichen Betriebe, die eine Mutterkuh- beziehungsweise Weiderindhaltung nach Vorgaben des biologischen Landbaus betreiben, dürfen keine chemischen Pflanzenschutzmittel wie Glyphosat einsetzen und die konventionell wirtschaftenden Gründlandbetriebe benötigen für den Graswuchs keine Pflanzenschutzmittel", berichtete auf Anfrage der Pflanzenbauberater Walter Bucher. Nur in Ausnahmefällen, wenn beispielsweise das Abtöten einer Grasnarbe erwogen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung