Am Leuchtband sicher über die Bäche

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 31. Juli 2015

Gottenheim

Gottenheim feiert die Fertigstellung zweier neuer Brücken mit einem Fest / Entenrennen mit 170 Teilnehmern.

GOTTENHEIM. Schlank und elegant kommen sie daher, die zwei neuen Brücken über den Neugraben und den Mühlbach, die nun wieder einen sicheren Fußweg vom Gottenheimer Rathaus am ebenfalls neu gestalteten Narrenbrunnen vorbei ins Baugebiet Au ermöglichen. Mit einem Brückenfest wurden sie ihrer Bestimmung übergeben.

Gerade mal 21 Jahre alt waren die Fußgängerbrücken zwischen Umkircher Straße und der Straße nach Waltershofen, die nun durch neue ersetzt werden mussten. Im März hatte der Gemeinderat den Auftrag für zwei neue Edelstahlbrücken im Wert von rund 65 000 Euro an die heimische Metallbaufirma Maurer vergeben, bei den vorhergehenden Brücken, die erst im April 1994 mit einem Fest eingeweiht worden waren, ist wohl der Holzschutz vergessen worden. In jedem Fall waren tragende Teile der eigentlich noch jungen Holzkonstruktion ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ