Bauen, bis der Papst kommt

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 02. August 2011

Gottenheim

Am Bahnhof Gottenheim wird der Mittelbahnsteig verlängert / Zum Papstbesuch sollen lange Züge auch an Bahnsteig 2 halten.

GOTTENHEIM. Selbst für die Gemeinde überraschend begannen vergangene Woche Bauarbeiten am Gottenheimer Bahnhof. Bis Mitte September soll hier der mittlere Bahnsteig 2 nach Westen hin verlängert werden. Zum Papstbesuch in Freiburg sollen dann erstmals mehrere Züge mit fünf Wagen eingesetzt werden.

"Sehr kurzfristig ergab sich die Gelegenheit, die frei gewordenen Kapazitäten einer Baufirma zu nutzen, um die seit längerem in der Abstimmung befindliche provisorische Bahnsteigverlängerung Gottenheim umzusetzen", zitiert Bürgermeister Volker Kieber aus einer E-Mail des Zweckverbandes Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF), die kurz vor Beginn der Arbeiten erreicht hatte. Das Gemeindeoberhaupt freut sich darüber, dass sich nun endlich etwas beim Bahnhofsausbau tut – auch wenn es nur ein Provisorium ist. Denn im Ausbaukonzept für die S-Bahn, das auch eine Elektrifizierung vorsieht, soll etwa in Höhe der jetzigen Parkplätze östlich das Bahnhofsgebäudes eine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ