Bauvorschriften werden gelockert

Mario Schjöneberg

Von Mario Schjöneberg

Mo, 23. April 2012

Gottenheim

Gottenheim ändert den Bebauungsplan im Gewerbegebiet ab / Neuer Platz für Asylsuchende.

GOTTENHEIM. Mit großer Mehrheit sprach sich der Gemeinderat für die fünfte Änderung des Bebauungsplans "Gewerbegebiet Nägelsee" aus. Damit kann die Wendeplatte eines früheren Ausbauendes der Nägelseestraße als Firmengelände genutzt werden.

Die Idee, die von der Firma Bockstahler erworbene Wendeplatte in Firmengelände umzuwidmen, habe nun dazu geführt, den Bebauungsplan grundsätzlich zu überprüfen, erklärte Bürgermeister Volker Kieber. Schließlich sei eine einfache Umwidmung einer öffentlichen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ