"Bildung ermöglicht Zukunft"

Charlotte Schulze

Von Charlotte Schulze

Sa, 15. August 2009

Gottenheim

BZ-Interview: mit Julika Lang aus Gottenheim, die ein Jahr lang in Kolumbien in einer Grundschule unterrichten wird

GOTTENHEIM. Die 19-jährige Julika Lang aus Gottenheim hat ein ereignisreiches Jahr vor sich. Sie wird ab dem 31. August für ein Jahr nach Kolumbien gehen, um dort als Freiwillige in einer Grundschule zu unterrichten. Die BZ hat mit ihr über ihre Motivation und über ihre Aufgaben vor Ort und ihre Erwartungen gesprochen.

BZ: Was hat dich dazu bewogen, einen freiwilligen Dienst zu machen?
Julika Lang: Mir war seit meinem dreimonatigen Schüleraustausch vor zwei Jahren in Ecuador klar, dass ich nicht sofort mit dem Studium anfangen möchte, sondern mich vorher noch sozial engagiere. Ich hab in Ecuador den großen Unterschied zwischen Arm und Reich erfahren und festgestellt, dass sich diese Differenzen nur durch Bildung auch für die arme Bevölkerung vermindern lassen. Außerdem bin ich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ